Demnächst: Umzug unseres Büros

Da die IHK zukünftig das Gebäude der Technologiezentrums in der Sedanstraße übernehmen wird, werden wir uns für die Zukunft eine neue Adresse suchen.

Server und Leitung sind bereits an einen neuen Standort in ein neues Rechenzentrum umgezogen. Fax ist nach einem kurzen Ausfall ebenfalls wieder erreichbar.

Aufgrund verschiedener weiterer Umstellung ist die Erreichbarkeit über die Mobilnummer derzeit nicht immer garantiert. Wir rufen Sie jedoch unmittelbar zurück.

Kommentare:  1 Kommentar

Löschanträge bei Semager

Aufgrund der neuen Gesetzgebung zu den Löschanträgen bei Suchmaschinen, sind wir natürlich auch verpflichtet dem zu folgen. Wie viele bereits wissen, unterstützt Semager ohnehin die Privatsphäre im besonderen Maße.

WICHTIG – Stellen Sie diesen Antrag UNBEDINGT bei Yahoo, da wir deren Index benutzen!

Unser Vorgehen wird derzeit so gehandhabt, das wir den Suchbegriff sperren, sobald Sie nachweisen können, das Sie diese Person auch sind. Sprich eine Kopie vom Personalausweis sollte mit geliefert werden im Löschantrag. Dann dem nichts mehr im Wege.

Kommentare:  3 Kommentare

Design Updates

Es wurde eine Reihe von Änderungen in der Darstellung der Suchergebnisse von Semager angepasst. Darunter Konrastwerte, Abstände und Kennzechnung der Werbung. Wir hoffen Ihnen gefallen die Änderungen so gut wie uns und freuen uns wie immer auf Ihr Feedback.

Kommentare:  2 Kommentare

Englische Daten derzeit nicht erreichbar

Aufgrund eines Serverdefektes sind die englischen Keywordlisten nicht erreichbar. Wir arbeiten derzeit an dem Problem.

Kommentare:  14 Kommentare

Wie Google eine Wahl beeinflussen kann

1) Google personalisiert nicht nur Suchergebnisse bei Benutzern die eingeloggt sind, sondern auch bei denen die es nicht sind.

2) Google hat sogenannte „magic keywords“, Suchbegriffe die ein bestimmtes Verhalten bei Google auslösen. Diese können Spaß orientiert sein (Zerg Rush, Do a barrel roll) oder alternierende Suchergebnisse hervorrufen.

3) „Obama“ ist ein solches magic keyword, „Romney“ nicht! (Siehe auch Studie vom Wall Street Journal)

4) Wenn man nach „Iran“ sucht und vorher nach „Obama“ gegoogelt hat, werden beide Suchen miteinander kombiniert (nur US) und es wurden Suchergebnisse angezeigt zum Thema „Obama Iran“, obwohl man eigentlich nur nach Iran gesucht hat.

5) Das ganze wiederholt man mit anderes Begriffen wie taxes, social security, health care, abortion, ohio, election und noch ein paar mehr und schon sieht es für einen unbedarften Google Nutzer so aus, als würde Obama sich um alles kümmern…

Den ganzen wirklich sehr lesenswerten Artikel gibt es hier:
http://www.gabrielweinberg.com/blog/2012/10/magic-keywords-on-google-and-the-consequences-of-search-tailoring-results.html

Kommentare:  1 Kommentar

« ältere Einträge