Semantische Adwords bei Google ?

Das ist neu, suche ich bei Google nach “semager.de” wird Werbung geschaltet von elo.com. Ich bezweifele das diese diesen Suchbegriff eingekauft haben. Kann eigentlich nur bedeuten, das Google hergeht und das am meisten verwandte Keyword dazu ( = semantische Suche ) als Quasi-Suchbegriff benutzt und dazu ebenfalls Werbung schaltet.

Hm… ich glaube das könnte Ärger geben.

Update: Im Netz gibt es Hinweise darauf, dass dies tatsächlich Möglich wäre: http://www.shopanbieter.de/news/archives/5670-google-was-bedeutet-die-semantische-suche-fuer-adwords-kunden.html


Bing API nicht mehr kostenlos

Die Bing Search API, von vielen geliebt für Ihre kostenlosen Suchergebnisse von Microsoft Suchmaschine Bing, wird ab dem 1. August nicht mehr kostenlos sein.

In Zukunft müssen Anwender über den Windows Azure Marketplace eine Registrierung haben und einen Obulus bezahlen. Nach der Preisliste zu Urteilen kauft man eine Anzahl an Requests pro Monat ein und kann anschließend über diese verfügen. Verbaucht man nur die hälfte, muss man trotzdem den vollen Betrag zahlen.

Die Preise varieren zwischen 1 Euro und 1.50 Euro pro eintausend Abfragen je nach Modell und Menge, was nach meiner Meinung ein ziemlich teurer Preis ist.


Nicht sichtbare Updates

Für alle die sich wundern warum es bei Semager nichts neues gibt, es GIBT viele Änderungen im Code die die Berechnung und das Debugging der Keywords optimieren. Allerdings schreiben wir darüber nur sehr selten etwas, da diese Änderungen in der Regel den normalen Benutzern von Semager nicht auffällt. Unsere Kunden finden in den APIs jedoch viele neue Funktionen, wie z.B. sich bei den verwandten Suchbegriffen gleich die Kategorien von jedem einzelnen Keyword anzeigen zu lassen oder wie hoch der Facebook Reach/Interest eines Keywords ist (nur auf Anfrage).

Ausserdem entwickeln wir derzeit ein Tool speziell für Linkbuilder, mit dem sich testen läßt wie verwandt zwei Seiten miteinander sind. Wer es vorab ausprobieren möchte: Webseiten vergleich – wir freuen uns immer über Feedback (auch wenn dieses Tool noch in Entwicklung ist).

Kommentare:  1 Kommentar

Google will FTP Daten auslesen

Heute morgen ist mir ein seltsamer Eintrag in meinen Logs aufgefallen:

Jan 15 08:11:14 www proftpd[13677]: www.ng-marketing.com (crawl-66-249-72-80.googlebot.com[::ffff:66.249.72.80]) – USER anonymous: no such user found from crawl-66-249-72-80.googlebot.com [::ffff:66.249.72.80] to ::ffff:82.212.221.34:21

Es sieht so aus als versuche Google sich mit einem Anonymen Benutzer an meinem FTP anzumelden. Zwar gibt es vereinzelte Hinweise im Netz das Google das schon länger versucht, aber woher wissen die eigentlich, DASS dort ein FTP ist ??

Es gibt keinen Link dorthin! Bleibt nur die Vermutung, dass ein Port-Scan stattgefunden hat….

Kommentare:  1 Kommentar

Design und Performance Updates

Der fleißige Nutzer von Semager wird sicherlich schon gemerkt haben, dass neben einigen Design-Updates auch ein deutlicher Geschwindigkeits-Ruck durch Semager gegangen ist. Neben den Suggests, sprich Suchvorschläge sobald man anfängt zu tippen, wurde einige Scripte überarbeitet und zwischenzeitlich obsolet gewordener Programmcode gelöscht.

Das größte Update fand im Backend statt, hier gab es eine neue Server-Architektur, so dass sich unsere Kunden auf enorme Performance Schübe freuen dürfen. Z.B. können nun Keywords und deren Kategorien mit einer Geschwindkeit von bis zu 200-300 Stück pro Sekunde(!) abgefragt werden. Natürlich profitiert davon auch die Berechnung der Wortverwandtschaften, welche nun um bis zu Faktor 5 schneller berechnet werden.

Im August wird noch ein Update im Frontend stattfinden, so dass auch hier ein deutlich schnelleres Sucherlebniss stattfinden wird.


« ältere Einträge neuere Einträge »